Schwingkissen-Therapie

 

 … ist eine sanfte Mobilisation des ganzen Rückens

 

Ohne Kraftaufwendung wird die Wirbelsäule in eine feine Schwingung versetzt, so dass sich Blockaden und Verspannungen lösen und Verschiebungen wie von selbst wieder begradigt werden. Das Kissen dient einer bequemen und optimalen Lage des Patienten und ermöglicht eine einzigartige Entspannung der gesamten Rücken-, Rumpf-, und Halsmuskulatur.

 

Der gesamte Band- und Muskelapparat des Rückens, vom Sakralgelenk bis zu den Halswirbeln wird mobilisiert. Auch die Schultergelenke werden in die Behandlung mit einbezogen, denn auch diese tragen zu diversen Beschwerden bei. Durch die Bearbeitung und Dehnung der Muskulatur und des gesamten Bindegewebes, wird die Blutzirkulation sowie die Lymphaktivität angeregt, was wiederum zu einer Entstauung und Lockerung des gesamten Bindegewebes führt. Der Schmerz wird durch diesen Prozess gelindert.