Indikationen:

jegliche Art von Beschwerden können mit einer ganzheitlichen, naturheilkundlichen und individuellen Therapie angegangen werden

  • muskuläre Verspannungen, Rücken- oder Nackenschmerzen, Schleudertrauma
  • Schulter- und andere Gelenkbeschwerden: Tennisellbogen, Knie- und Hüftprobleme.
  • Kopfschmerzen, Migräne, Atemschwierigkeiten, Heuschnupfen.
  • Verdauungsstörungen, Verstopfung, Blähungen, Magenschmerzen.
  • Durchblutungsstörungen, venöse und lymphatische Stauungen (Krampfadern, Hämorrhoiden).
  • immer wiederkehrende Entzündungen, hormonelle Störungen.
  • Nervosität, Anspannungstendenz, Konzentrationsstörungen.
  • Depressive Verstimmungen, Schlafstörungen.
  • Allergien, Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten.
  • Heuschnupfen, Neurodermitis, Ekzemen.
  • Parasiten- und Pilzbelastungen.